Florence Assenat

Gemäldegalerie - Florence Assenat - Malerin

Vorstellung


Florence AssenatIch bin am 1. Oktober 1964 in Narbonne geboren und habe bis ans Ende meiner Jugend in Rivesaltes im malerischen Departement Pyrénées Orientales, dem südlichsten Zipfel Frankreichs am Mittelmeer, gelebt. Diese Landschaft aus Farben, Leidenschaften und Talenten hat mich zweifellos beeinflusst. Seit 10 Jahren lebe ich in Agde und ich glaube, dass die Heiterkeit dieser Gegend mich meine künstlerischen Ambitionen zu verstehen gelehrt hat.

Meine Werke sind Ausdruck meines Empfindens, hier zeigt sich meine Wahrnehmung des Lebens und meine Art, die Welt zu betrachten. Sie sollen bewusst feminin und feministisch sein, man möge darin wiederfinden, was das Universum an sinnlich Ungestümem, Friedlichen und Schönen zu bieten hat.

In meinen Werken scheint mein Wunsch nach Freiheit, mein Einsatz für Toleranz und gegen Entfremdung durch. Sie sind meine Art, für eine bessere Welt zu kämpfen.
Eine Welt, in der das Ungesagte und die Scheinheiligkeit verschwunden sind, eine Welt, in der die Dinge endlich so erscheinen wie sind und nicht wie die Moral und die Konventionen sie wollen. Das Wesen meiner Malerei ist das Phantasma, manchmal offen plakativ, manchmal einfach wiederentdeckt, verschärft, in allen Szenen unseres Lebens, in denen es sich mir aufdrängt. Ich behaupte nicht alles zu sehen, alles zu verstehen, aber das Leben erscheint mir so inspirierend, es vibriert vor Emotionen und Energien, dass ich das vitale Bedürfnis verspüre es zu enthüllen und auf die Leinwand zu werfen. Die Malerei ist für mich die ultimative Form der Befreiung durch emotionales Abreagieren.

Florence Assenat

© 2006 - 2011, Florence Assenat - Alle Rechte vorbehalten.